Mittwoch, 23. Juli 2014

Fotoservice der Stadt Bad Orb wird überarbeitet: es folgt Release 2.0

Jeder Orb-Besucher bekommt wertvolle Sekunden geschenkt

Vor einigen Jahren, gar nicht so lange her, mussten wir uns und daran gewöhnen am Ortseingang ein schönes Foto zu bekommen, wenn man statt 40 km/h dann doch einmal 50 km/h gefahren ist. Jetzt wird dieser Fotoservice der Stadt Bad Orb überarbeitet. Die Arbeit zum Entwickeln der Bilder wird zuviel. Aus diesem Grund ist es viel besser die Geschwindigkeitsbegrenzung einfach wieder auf 50 km/h zu setzen. JA richtig, bei uns wird nicht langsamer gefahren sondern bald (Termin noch nicht bekannt, aber beschlossen!) wieder schneller. Naja ist ja auch viel besser so. Die Zeiteinsparung für jeden Bürger wird enorm sein. Denn ab der Einmündung zur Martinus-Straße ist dann wieder 40 km/h angesagt! Also nicht zu früh freuen, Bad Orb wird keine Stadt der Raser. Die Rennstrecke ist nur 150 m lang. Wenn wir jetzt berechnen wieviel Sekunden jeder damit schneller wird, kommt man schnell zu einigen Sekunden pro Tag. Überwältigend, was so ein Release 2.0 alles bewirken kann.

(Hinweis: Es liegt leider nicht im Einflussbereich der Stadt sondern ist eine Entscheidung des Landes, da es sich um eine Landesstraße handelt)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar